FAQ

FAQ

Nein, der Arbeitskreis Luftverkehr vergibt direkt keine Abschlussarbeiten. Wir helfen Ihnen allerdings sehr gerne, einen Ansprechpartner in einem der Fachgebiete zu finden, falls dort gerade keine geeigneten Arbeiten ausgeschrieben sind.

Prinzipiell gibt es drei Möglichkeiten:

  • 1. Es entsteht die Möglichkeit, aus einem Praktikum heraus eine Abschlussarbeit mit einem Unternehmen zu machen. Dann müssen Sie einen geeigneten Lehrstuhl finden, der Ihre Arbeit seitens der Universität betreut. Gerne helfen wir Ihnen dabei weiter.
  • 2. Sie schauen unter den Forschungsprojekten der einzelnen Lehrstühle nach. Viele Forschungsprojekte finden im Rahmen von Kooperationen mit Unternehmen statt. Dort entstehen meist Themen für interessante Abschlussarbeiten. Am Besten nehmen Sie direkt Kontakt mit dem Ansprechpartner des Projektes auf.
  • 3. Sie fragen initiativ bei einer der Einrichtungen an der Universität an, ob dort eine solche Möglichkeit besteht. Denn in der Regel gilt: Fragen kostet nichts.

In unser Linksammlung haben wir Unternehmen aus der Luftfahrtindustrie rund um Darmstadt für euch zusammengestellt.

Gerne stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und geben hilfreiche Anregungen. Zu weiteren, insbesondere organisatorischen Fragen können Sie sich aber auch an den Betreuer des Studiengangs wenden.

Gerne versuchen wir zusammen zu diskutieren, welchen Bereiche des Luftverkehrs dich besonderes reizen könnten. Wir haben einige Bücher zusammengetragen, die eine gute Einführung auch für Neulinge in die Thematik bieten. Diese können zudem sehr gut zum Selbststudium für die verschiedenen Themenbereiche verwendet werden.

DIe Chanchen stehen im Moment sehr gut. Mehr Informationen erhaltet ihr unter http://www.skyfuture.de/ zu euren Karrierechancen.